Usenet gegen Torrents

Letzte Aktualisierung: Apr 05, 2020

USENET ist kein Frühlingshuhn. Tatsächlich ist es eine der ältesten Filesharing-Technologien auf dem Markt. Wenn Sie jedoch nach einer Alternative zu BitTorrent und den damit verbundenen Kopfschmerzen suchen, ist ein Rückblick manchmal das Beste, was Sie tun können.

Filesharing Upload

Wo USENET BitTorrent schlägt

Es ist kein Geheimnis, dass ISPs und Vertreter von Copyright-Inhabern BitTorrent verabscheuen. Tatsächlich überwachen beide BitTorrent auf illegale Dateifreigabe. Einige ISPs drosseln sogar den BitTorrent-Verkehr oder behindern ihn auf andere Weise.

Wenn Sie beim Herunterladen von etwas erwischt werden, das Sie nicht hätten sein sollen, können die Folgen schwerwiegend sein. Selbst am leichteren Ende der Skala kann dies bedeuten, dass Ihr Internetdienst von Ihrem Internetdienstanbieter unterbrochen wird oder andere Strafen verhängt werden.

Die Lösung hierfür besteht darin, ein VPN zu verwenden, das Ihren Datenverkehr verschlüsselt und verhindert, dass jemand sieht, was Sie tun. Dies beinhaltet jedoch einen zusätzlichen Schritt. Wenn Ihr VPN die Verbindung trennt, während Sie etwas herunterladen, wird Ihre IP-Adresse sichtbar und Sie erhalten möglicherweise ein unangenehmes Gramm von Ihrem Internetdienstanbieter.

Mit USENET sind die Dinge weit weniger kompliziert

USENET-Verbindungen bestehen zwischen Ihnen und dem Server. Sie geben Ihre IP-Adresse nur an den USENET-Anbieter weiter. Die meisten von ihnen protokollieren nicht, was Sie herunterladen.

USENET-Anbieter bieten fast überall auch verschlüsselte Server an, sodass Sie Ihre Privatsphäre leicht schützen können. Die Verschlüsselung erstreckt sich im Gegensatz zu einem VPN nicht über die USENET-Verbindung hinaus, verhindert jedoch, dass jemand sieht, was Sie herunterladen. Der Datenverkehr wird von ISPs nicht gedrosselt, sodass Sie ihn mit Ihrer maximal zulässigen Bandbreite herunterladen können.

Insgesamt bietet USENET einige Vorteile gegenüber Torrenting. In den meisten Fällen ist es auch viel schneller. Wenn eine Binärdatei in USENET verfügbar ist und Sie einen guten Anbieter haben, können Sie beim Herunterladen darauf zählen, dass Sie Ihre Internetgeschwindigkeit maximieren. Kein Warten auf Samen oder andere Verzögerungen. USENET wird von Anfang an schnell heruntergeladen.

Ja, USENET ist einfach zu bedienen

Es gibt zahlreiche verschiedene Tools, mit denen Sie USENET optimal nutzen können. Einige der beliebtesten, darunter SABnzbd, Couchpotato, NZBGet und viele andere, sind kostenlos. Bezahlte Optionen wie Newzbin rechtfertigen ihre Kosten normalerweise mit ständigen Aktualisierungen und dem regelmäßigen Hinzufügen neuer Funktionen.

Aus diesen und vielen anderen Gründen ist USENET die kostengünstigste, zuverlässigste und privateste Option für die gemeinsame Nutzung von Dateien. Heutzutage gibt es viel Wettbewerb zwischen den Anbietern. Schauen Sie sich also um, wenn Sie USENET ausprobieren möchten, aber ein gutes Geschäft machen möchten.

Torrents

Dies mag für einige Leser sehr einfach sein, aber es ist gut, am Anfang zu beginnen, um denjenigen zu helfen, die möglicherweise aufholen müssen.

Bittorrent oder einfach nur Torrent bezieht sich auf ein P2P-Protokoll. Es wird am häufigsten zum Übertragen sehr großer Datenmengen verwendet. Dies ist die beliebteste Methode zum Freigeben von Dateien über das Internet.

Bittorrent verwendet ein Protokoll, das kleine Teile der gewünschten Datei aus vielen verschiedenen Quellen herunterlädt. Die Software auf Ihrem Computer setzt die Teile dann zu einer vollständigen Datei zusammen. Dies ist eine effiziente Möglichkeit, große Dateien zu übertragen.

Tracker bieten eine Möglichkeit, Daten zu finden, die Benutzer normalerweise herunterladen, indem sie auf einen Link auf einer Suchseite klicken.

Torrent-Verkehr kann jedoch von ISPs erkannt und gedrosselt werden. Die von Ihnen heruntergeladenen Daten können auch gelesen werden und in einigen Ländern möglicherweise an Eigentümer von geistigem Eigentum oder Strafverfolgungsbehörden weitergegeben werden.

Seedbox

Eine Seedbox ist ein Dienst, mit dem Sie Daten, die Sie über Bittorrent erhalten, herunterladen, speichern und darauf zugreifen können.

Der Vorteil dieser Dienste besteht darin, dass sie in der Regel sehr schnell sind und es Benutzern ermöglichen, vollständige Dateien in viel kürzerer Zeit abzurufen, als wenn sie sie direkt auf ihren Computer herunterladen würden.

Seedboxes sind kostenpflichtige Dienste, deren Preis auf Speicherbeschränkungen und anderen Faktoren basiert.

VPN-Dienste

VPN-Dienste bieten einen verschlüsselten Tunnel über das Internet und schützen Ihre gesendeten und empfangenen Daten vor dem Lesen.

VPN-Dienste werden häufig von Bittorrent-Benutzern verwendet, da ISPs den Bittorrent-Verkehr manchmal selektiv drosseln. Bei einem VPN kann der ISP nicht erkennen, welche Art von Datenverkehr gesendet oder empfangen wird, sodass der Torrent die gesamte Bandbreite nutzen kann, für die der Benutzer bezahlt.

VPNs sind Sicherheitsprodukte. Sie sind keine P2P-Produkte. So viele Benutzer verschlüsseln jedoch ihren Bittorrent-Verkehr, dass in den Nutzungsbedingungen für einen bestimmten VPN-Anbieter normalerweise festgelegt ist, ob Bittorrent zulässig ist oder nicht.

Alles zusammenfügen

Unabhängig davon, was Sie torrentieren, sollten Sie aus Datenschutzgründen ein VPN verwenden. Das VPN hilft Ihnen auch dabei, zu vermeiden, dass Ihre Torrent-Geschwindigkeit von Ihrem ISP gedrosselt wird.

Wenn Sie in der Lage sein möchten, Torrents schneller herunterzuladen, sind Seedboxen hervorragende Optionen. Sie können Ihre Download-Geschwindigkeit enorm erhöhen und Sie können auf alles zugreifen, was Sie auf den Seedbox-Server heruntergeladen haben, anstatt Ihre eigene Festplatte zu füllen.

Torrent-Clients und Torrent-Websites sind kostenlos. Es gibt also wirklich keine Entscheidung, ob sie es wert sind, sie zu haben. VPNs sind kostenpflichtige Dienste, bieten jedoch derzeit die beste umfassende Verbesserung der Privatsphäre und sind es wert, auch wenn Sie keinen Torrent verwenden.

Seedboxen sind ebenfalls kostenpflichtige Dienste. Wenn Sie jedoch viele Daten übertragen, lohnt es sich möglicherweise, eine zu erwerben.

Die Option USENET

Denken Sie daran, dass USENET-Anbieter in der Regel SSL anbieten, das Ihre Privatsphäre auf die gleiche Weise schützt wie ein VPN. Sie bieten auch Zugriff auf eines der schnellsten Netzwerke zum Herunterladen von Daten.

USENET bietet zwar einige bedeutende Vorteile gegenüber Bit-Torrent, hat sich jedoch aus verschiedenen Gründen nicht so gut durchgesetzt. Ist es besser als ein bisschen Torrent? Es hängt davon ab, wonach Sie suchen und wie gut Sie mit ein wenig Konfiguration und einer gewissen Lernkurve umgehen können. In jeder Hinsicht bietet USENET jedoch viele der Funktionen, die Benutzer wahrscheinlich mit Bit-Torrent und einigen weiteren Funktionen wünschen.

Sicherheit

Wo USENET wirklich glänzt, ist die Sicherheit. Die meisten guten USENET-Anbieter - prüfen Sie einen unserer bevorzugten Anbieter, alle bieten dies an - bieten SSL-Verschlüsselung an. Dies bedeutet, dass Ihre Downloads anonym sind, unabhängig davon, ob Sie beim Herunterladen ein VPN verwenden oder nicht. Tatsächlich erhalten Sie mit dem USENET-System vollständige Anonymität, ohne ein VPN zu verwenden.

Eine der Beschwerden über USENET im Vergleich zu Bit-Torrent unter Benutzern ist häufig die Tatsache, dass Bit-Torrent kostenlos ist und USENET einen monatlichen Abonnementpreis kostet. Um Bit-Torrent anonym nutzen zu können, ist jedoch ein VPN erforderlich, für das ohnehin eine monatliche Abonnementgebühr anfällt.

Geschwindigkeit

Einer der Hauptvorteile von USENET gegenüber Bit-Torrent liegt in der Geschwindigkeit. Bit-Torrent erfordert ein gutes Verhältnis von Seedern zu Leechern, um schnelle Download-Geschwindigkeiten zu erreichen. Bei Neuerscheinungen kann dies lange dauern. Tatsächlich sind Neuerscheinungen meistens nur mit sehr geringen Download-Geschwindigkeiten verfügbar, da die meisten Leute den Torrent auslaugen und ihn noch nicht säen werden.

Umgekehrt kann USENET im Allgemeinen die Bandbreite der meisten Benutzer maximieren. Sobald Sie mit dem Downloadvorgang beginnen, laden Sie mit einer Geschwindigkeit herunter, die von der Anzahl der Verbindungen abhängt, die Ihr Computer aufrechterhalten kann, der Geschwindigkeit Ihrer Verbindung und der Fähigkeit Ihres Computers, die heruntergeladenen Daten auf der Festplatte zu speichern. Beim Bit-Torrent sind viele verschiedene Variablen beteiligt.

Investition

USENET erfordert etwas mehr Zeit, um zu lernen, wie man es benutzt. Das Setup ist auch etwas komplexer, da der Benutzer seinen Download-Client für die Arbeit über SSL korrekt konfigurieren und lernen muss, wie er auf dem USENET-System findet, woran er interessiert ist. Mit etwas Zeit ist es jedoch nicht besonders schwierig, diese Dinge zu lernen, und aufgrund der erhöhten Sicherheit ist USENET in vielerlei Hinsicht wirklich eine bessere Option.


Beste Usenet-Dienste