NewsUp Rezension

NewsUp-ReviewKürzlich hat ein neuer Usenet Binary Poster, NewsUp genannt, unsere Aufmerksamkeit erregt. Es ist eine Kommandozeilen-Binaryversion, das in Perl entwickelt wurde. Es wird also überall da funktionieren, wo auch immer die Programmiersprache mit den nötigen Modulen installiert ist. Mit NewsUp kann man dann seine persönlichen Dateien und/oder binäre Dateien im Usenet einfacher als jemals zuvor sichern.

Neben anderen Dingen, hat das neue Programm folgende Eigenschaften:

• SSL
• kreiert Paritätsdateien
• Multi-Connection
• kreiert einen lokalen NZB nach dem Upload
• kreiert eine gesplittete 7zip Datei.

Jedes Mal, wenn man mit Newsup eine binäre Datei oder einen Ordner ins Usenet hochlädt, wird das Programm automatisch eine NZB-Datei generieren, die man später abrufen kann. Dieses 7zip-Archiv kann auch zahlreichen 10MiB Dateien bestehen. Die „komprimierte“ (die Komprimierungsrate ist wirklich 0) Version ist dann in 7z-Format. Das Programm kann auch Paritätsdateien generieren.

Es gibt einige wichtige Dinge, die NewsUp nicht tun wird, von denen man wissen sollte. Zum Beispiel, wie wir bereits erwähnt haben, generiert das Programm keine komprimierten Archivdateien im eigentlichen Sinne. Es wird auch keine rars oder zips kreieren.

Wenn man frühere Versionen von NewsUp genutzt hat, dann ist es wichtig zu wissen, dass das Programm nochmals geschrieben wurde. Wenn man also schon mal Probleme in der Vergangenheit hatte, sind diese wahrscheinlich schon bei den richtigen Leuten angekommen und gelöst worden.

Um alle Vorteile zu nutzen, die NewsUp bietet, muss ihr System folgende Bedingungen erfüllen:

• Perl (idealerweise 5.018 oder höher)
• 7Zip
• Perl Module: Config::Tiny, IO::Socket::SSL, String::CRC32, XML::LibXML (alle anderen Module sollten im Core existieren.)
• Genügend Festplattenspeicher (z.B. wenn man eine 200MiB Datei hochlädt, wird mindestens ein freier Speicherplatz von 201MiB nötig sein)
• par2repair

Solange man alle oben aufgeführten Bedingungen aufweisen kann, dann muss man nur den Quellencode des Programms herunterladen. Alles kann dann mithilfe der Kommandozeile gemacht werden.

Es ist schon lange ein Thema, dass die Usenet-Gemeinschaft mehr und bessere Optionen für Posting und/oder Hochladen von Binaries braucht. Wird NewsUp die Lösung unserer Probleme sein, nach der wir gesucht haben? Das wird sich erst mit der Zeit zeigen, aber es ist ein guter Anfang. Nicht zu vergessen ist, dass das die erste Version des neuen Projekts ist und man immer wieder Verbesserungen mit der Zeit erwarten kann und es Feedback vom Markt bekommen wird.

NewsUp ist lizenziert mit GPLv3. (General Public License version 3). Man sollte es sich heute noch ansehen, wenn man einer derjenigen ist, die genug haben von den Problemen mit dem Posting von Binaries und man sich mit Perl auskennt. Hoffentlich werden NewsUp und andere USENET News-Posters die Frustrationen bald der Vergangenheit angehören lassen.

 

NewsUp Download Link:

• https://github.com/demanuel/NewsUP



Teilen Sie diese Webseite


Die besten Usenet Serviceanbieter Artikel

Sign up for our newsletter. 100% Private. Easy Unsubscribe