Usenet Explorer

Letzte Aktualisierung: Dec 22, 2020

Usenet Explorer
Wertung3 Sterne
Preis35$
Beibehaltung500 Tage
Kostenlose TestphaseKeiner
EigenschaftenNewsreader Für Text Und Binärdateien
Voller NZB-Unterstützung
Behandelt Große Newsgroups Effizient

Der Usenet Explorer ist seit 2002 auf dem Markt. Es hat sich zu mehreren Versionen entwickelt, von denen die jüngste ihre Version 5.7.1 ist. Das letzte Update wurde jedoch bereits 2017 durchgeführt und seitdem wurde kein Wort von seinen Entwicklern gehört. Entsprechend seiner Projektgeschichte wurde das Programm parallel zur Newspro-Entwicklung gestartet, die auch ein Multi-Server-Newsreader ist.

Der Usenet Explorer kann binäre Newsgroups mit bis zu 150 M-Headern verarbeiten, ohne erhebliche Ressourcen zu verbrauchen. Außerdem wurden Probleme mit der Fehlertoleranz auf verschiedenen Ebenen angegangen, da es notwendig war, mit so großen Datenmengen umzugehen. Dieses Programm eignet sich für den konventionellen Usenet-Zugriff, ohne über Volumes nachzudenken, wie bei anderen Programmen, und zusätzlich neuere binäre Usenet-Zugriffsmethoden, da auch NZB-Dateien und Indexierung vollständig unterstützt werden.

Hervorgehobene Funktionen

Usenet Explorer ist ein kostenloses herunterladendes Programm, das zusätzlich zu den konventionelleren Newsreader-Funktionen über mehrere automatisierte Funktionen verfügt. Die vollständigen Funktionen dieses Newsreaders finden Sie unten:

  • Newsreader für Text und Binärdateien
  • Unterstützt mehrere Server
  • Verfügt über eine Multi-Tabbed-Schnittstelle
  • Kann mehrere Aufgaben gleichzeitig ausführen
  • Übertrifft binäre Downloader in Bezug auf Zuverlässigkeit und Leistung
  • Behandelt große Newsgroups effizient
  • Virtuelle Gruppen - Kombinieren von Headern aus vielen Gruppen in einem Fenster
  • Optionale automatische oder benutzerdefinierte Gruppierung von Headern in Thread-Ansicht
  • Automatisierung durch Autoheder/Watch/Scheduler.
  • Header-Filteroptionen
  • Integrierte Suchfunktion
  • NZB-Dateiunterstützung. Herkömmlicher Header-Download.
  • Anpassbare und schnelle automatische PAR2-Reparatur, Join und Unrar
  • SSL-Unterstützung mit ZLib-Kompressionsfähigkeit
  • Komprimierte Header/IPv6 ready/Native x64 Version verfügbar
  • Geringer Speicherverbrauch
  • Niedrige Prozessorauslastung
  • Flexibles und erweiterbares Darstellenframework
  • Vollständig autonom, kein Verifizierungsserver oder Telefonieren nach Hause mit Ausnahme der optionalen Prüfung auf Updates
  • Einstellungen und Datenbank sind in einem einzigen Ordner enthalten, verwendet keine Registrierung
  • Leistungsstarker Freeware-Text/Binärposter enthalten
  • Win95/98/ME/NT/2K/XP/Vista/Win7/Win8/Win10 kompatibel
Usenetexplorer Newsreader Boolean Search Sample Usenetexplorer Newsreader Boolean Search Sample 2

Pläne & Preise

Der Usenet Explorer kann mit PayPal oder Kreditkarte gegen eine Gebühr von 35 USD erworben werden. Die Entwickler bieten zwei Pläne an, die einen einmaligen Lizenzschlüssel oder eine Abonnementlizenz enthalten. Die Abonnementlizenz beinhaltet eine automatische jährliche Gebühr. Beide Pläne kosten das Gleiche.

Informationen zur kostenlosen Testversion

Dieser Newsreader hat eine kostenlose Testversion, die für maximal 15 Tage genutzt werden kann. Nach Ablauf Ihrer Testphase können Sie auf die kostenpflichtige Version upgraden und Ihre Datenbank und die vorhandenen Einstellungen weiterhin auf Ihr neues kostenpflichtiges Konto übertragen lassen.

Übersicht über die Verwendung

Der Usenet Explorer funktioniert hauptsächlich auf Windows-Geräten. Es kann jedoch auch über das WINE-Programm auf Linux-Betriebssystemen installiert werden. Auf ihrer Website sind sowohl 32- als auch 64-Bit-Installationsprogramme verfügbar.

Der Installations- und Konfigurationsprozess von Usenet Explorer ist relativ einfach. Es erfordert nicht viele technische Fähigkeiten, außer wahrscheinlich, wenn Sie das Programm auf einem Linux-Gerät installieren. Das Interface selbst erfordert jedoch ein wenig Lernen. Es ist möglicherweise nicht ähnlich wie bei anderen Top-Newsreadern, die ein moderneres und aktualisteres Aussehen haben.

Installation

Um Usenet Explorer auf Ihrem Windows-Gerät zu installieren, müssen Sie einfach die EXE-Datei für die Website herunterladen und das Programm ausführen. Dies würde Ihren Setup-Assistenten auffordern, zu öffnen, und dann müssen Sie die erforderlichen Schritte ausführen, die im Assistenten angegeben sind.

Usenetexplorer Newsreader Unzip Exe Setup 1

Konfiguration

Das erste, was Sie tun müssen, um den Usenet Explorer verwenden zu können, ist das Hinzufügen eines neuen Servers. Sie können dies tun, indem Sie auf das Menü Datei gehen oder auf das Monitorsymbol und dann auf „Server hinzufügen“ klicken. In diesem Abschnitt müssen Sie den Servernamen, den optionalen Spitznamen sowie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort eingeben, die mit Ihrem ausgewählten [Usenet-Anbieter] verknüpft sind 1. Stellen Sie sicher, dass Sie auf die Schaltfläche „Sichere Verbindung“ klicken, um Ihre Usenet-Aktivitäten sicher und anonym zu halten.

Usenetexplorer Newsreader Add New Server

Sie können auch andere Einstellungen im Eigenschaftenbereich des Programms konfigurieren. Dort können Sie einige Funktionen auf der Seite Allgemeine Einstellungen aktivieren und deaktivieren und auch andere Bereiche erkunden, die Sie von Ihren Aufgaben, Newsgroups bis hin zu Planungs- und Posting-Funktionen anpassen möchten.

Usenetexplorer Newsreader General Settings

Planung & Automatisierung

Die Automatisierung kann mit dem Usenet Explorer über Auto-Header und Scheduler-Funktionen erfolgen. Dies finden Sie im Abschnitt Eigenschaften des Programms.

Benutzerfreundlichkeit

Während die Installation und Konfiguration dieses Newsreaders relativ einfach sein kann, präsentiert sich seine Benutzeroberfläche anders. Es sieht nicht nur veraltet aus, es scheint auch zu überladen und hat viele sehr verwirrende Icons.

Die Suchfunktion ist nicht so einfach, wie wir dachten, insbesondere im Vergleich zu anderen Newsreadern auf dem heutigen Markt. Auch hier könnte es ein bisschen Vereinfachung und Aktualisierung gebrauchen. Und wenn es Ergebnisse generiert, wäre es viel zu tun und kann ein Schandfleck sein, insbesondere für neue Usenet-Benutzer. Ihnen steht jedoch ein Online-Handbuch zur Verfügung, um die Benutzeroberfläche, die Symbole und sogar die Analyse der Suchergebnisse zu erläutern. Allerdings müssten modernere und vereinfachte Newsreader solche Handbücher nicht haben, da sie von den meisten Benutzern leicht verwendet und verstanden werden können.

Usenetexplorer Newsreader Complicated Search Settings Usenetexplorer Newsreader Search Results Meaning

Fazit

Während der Usenet Explorer viele anständige Funktionen zu haben scheint, können wir nicht übersehen, dass er ziemlich veraltet aussieht und eine Generalüberholung benötigt. Es funktioniert ziemlich gut, wenn es verwendet wird, aber Probleme stellen sich wirklich auf, wenn Sie entweder ein News-Usenet-Benutzer sind oder es gewohnt sind, durch modernere Newsreader zu navigieren. Wir empfehlen Benutzern, sich Top-Usenet-Clients anzusehen, da sie zuverlässiger sind, sowohl grundlegende als auch erweiterte Funktionen haben, regelmäßig aktualisiert werden und einen hervorragenden Kundensupport bieten.

Uparrow

Bester Usenet-Newsreader

Uparrow

Beste Usenet-Dienste