Newsbin Rezension

Newsbin ist ein ausgezeichneter Usenet-Newsreader, der dem Herunterladen von Binärinhalten gewidmet ist. Newsbin war eigentlich einer der ersten Systeme, die eine Usenet-Binärinhalt-Downloadmöglichkeit angeboten haben.

Kosten

Newsbin verlangt eine einmalige Gebühr von $35. In dieser Gebühr sind unbegrenzte Upgrades enthalten. Sie können Newsbin auch auf zwei Computern installieren.  Newsbin bietet eine kostenlose 10-tägige Probephase an. Klicken Sie hier für weitere Details

Usenet-Suche

Newsbin bietet jetzt einen Usenet-Suchdienst für ungefähr $5 pro Monat an.  Darüber hinaus gewähren Sie Ihnen 10 kostenlose Suchen pro Monat, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, den Usenet-Suchdienst zu bewerten.

Klicken Sie hier, um die Newsbin-Testversion herunterzuladen

NZB-Unterstützung

Newsbin war die Firma, die NZB-Dateien erfunden hat, deshalb unterstützen sie auf jeden Fall NZB-Downloads.

Plattform-Informationen

Newsbin läuft nur unter Windows, aber sie bieten beides, eine 32-Bit- und eine 64-Bit-Version, an.

Weitere Details

Seit seiner ersten Konzeption ist es ständig weiter angepasst und entwickelt worden, um der Nachfrage und den Veränderungen des Usenets gerecht zu werden. Es ist erhältlich in 64- und 32-Bit-Versionen. Das System läuft bei jeder Geschwindigkeit, die Ihr Internet zulässt und verbindet automatisch mehrteilige Binärbeiträge. Dies erzeugt eine Datei und ermöglicht Ihnen, sie leichter zu organisieren.

Klicken Sie hier, um Newsbin kostenlos zu testen

Speed Limiter
Newsbin besitzt ein Feature namens Speed Limiter. Wie der Name schon andeutet, ist dessen Hauptzweck, die Upload- und Downloadgeschwindigkeit zu begrenzen. Dies ist sehr nützlich, falls der Nutzer einige Inhalte vom Usenet herunterladen möchte, aber es erfordert eine bestimmte Bandbreite. Deshalb deaktiviert dieses Feature die gesamte Bandbreitennutzung des Programms.

Newsbin-Webseite
Die Webseite ist einfach und sauber aufgebaut und wenn Sie auf diese gelangen, können Sie zur unteren Hälfte der Homepage gehen und sehen eine Reihe von Optionen. Einer der wirklich nützlichen Bereiche, für diejenigen, die neu im Usenet und den Newsgroups sind, ist der Support-Bereich. Genauso wie für den Online-Support und die Online-Hilfe gibt es einen Tutorials-Bereich.

Diese Tutorials sind wirklich unbezahlbar, wenn Sie sich ein bisschen unsicher sind. Sie sind einfach aufgebaut und leicht zu folgen, beginnend mit dem Installations-Tutorial, das Sie durch jeden Aspekt der Newsbin-Installation begleiten wird.

Weitere Tutorials sind unter anderem ‘Erstmalige Inbetriebnahme von Newsbin’, ‘Hinzufügen eines neuen Servers’, ‘Eingabe Ihres Registrierungsschlüssels’ und ‘Wechsel von der Zweifenster- zur Dreifensteransicht’. Diese Tutorials werden Sie mit den Grundlagen auf einfache und schnelle Weise vertraut machen.

Einen weiteren nützlichen Bereich auf der Webseite stellen die Foren dar, in denen Sie nach Hilfethemen und Problemen, die derzeit diskutiert werden, suchen können. Dies ist eine großartige Lösung, wenn Sie nach der Antwort auf ein bestimmtes Problem suchen. Es scheint, den Diskussionen des Forums nach, dass der Hauptgrund dafür, dass Leute bei Newsbin bleiben und sie wählen, die Häufigkeit ihrer Updates und ihre Effizienz ist.

Duplikaterkennung

Newsbin verwendet den Duplikaterkennungsmechanismus, um zu ermitteln, ob Sie bereits eine bestimmte Datei heruntergeladen haben. Es funktioniert folgendermaßen, die “Signatur” jeder Datei, die Sie herunterladen, wird in einer Datenbank, namens signature.db3, abgelegt. Falls diese Option deaktiviert ist, wird Newsbin nicht auf bereits heruntergeladene Dateien prüfen, und aus diesem Grund wird empfohlen, diese Option eingestellt zu lassen (welches die Standardeinstellung ist). Das Herunterladen von bereits vorhandenen Dateien kann erzwungen werden, indem Sie die “Zur Downloadliste hinzufügen – Filter umgehen” (“Add to Download List – Bypass filters”)-Option (Tastenkombination STRG-Y) wählen.

Features auf einen Blick

Einige Vorteile der Verwendung von Newsbin sind:

  • wirklich einfach zu bedienende Oberfläche, sowohl für Anfänger als auch für den erfahreneren Usenet-Nutzer
  • die Software verfügt über eine gute Mehrfachserver-Unterstützung
  • SSL-Verschlüsselung
  • die Kompatibilität der Software ist hervorragend; Sie sollten aus diesem Grund keine Probleme mit den Usenet-Anbietern haben
  • kontinuierliche Softwareerweiterungen und -anpassungen
  • integrierte Usenet-Suchfunktion über das Internet

Screenshots

Such- und Downloadfunktion:


Hinzufügen von Gruppen:

Fazit

Sie müssen eine Gebühr für Newsbin zahlen. Einige Leute sehen das als einen Nachteil, aber wir sehen das ganz und gar nicht so. Wenn die Kosten nur $35 betragen und dies eine einmalige Gebühr ist, die Ihnen unbegrenzte kostenlose Upgrades verschafft, ist es schwer, dies als einen Nachteil anzusehen! Wenn man sich umhört, ist es kaum möglich einen Newsbin-Nutzer zu finden, der irgendetwas Schlechtes über den Service, den sie erhalten, zu sagen haben, oder Wege aufzeigen, wie er verbessert werden kann. Die meisten berichten davon, wie schnell er ist und dass er sich an Leistung übertrifft, wenn mit anderen verglichen.

Newsbin ist sehr schnell und erledigt den Job gut und ist unser am besten bewertete Usenet-Newsreader. Wir finden die einmalige Gebühr gut und ebenso die Fähigkeit, die Downloadgeschwindigkeiten anzuhalten und leicht anzupassen.



Teilen Sie diese Webseite


Besuche Webseite
Newsbin

Editor-Bewertung
5 sterne
Info
Price$35 einmalig
SSLJa
Usenet Search$2,50 bis $5 monatlich
UpgradesKostenlos
NZBYes
WindowsJa
MacNein
LinuxNein
Free TrialJa
Retention

Besuche Webseite

Die besten Usenet Serviceanbieter Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar über Newsbin Rezension

Besuchen Newsbin Rezension