Qouch Bewertung

Letzte Aktualisierung: Jan 10, 2022

Qouch Bewertung
Wertung3 Sterne
PreisFrei
EigenschaftenTot Seit 2012
Aus AppStore Abgerufen
War Woanders Erhältlich
Tot Seit 2012
**ANMERKUNG DES HERAUSGEBERS: ** Dieses Programm ist seit 2012 tot.

Qouch wurde aus dem App Store für IOS-Geräte geholt, sodass Menschen, die diese Funktion lieben, keine Möglichkeit haben, ihre Downloads zu verwalten; so scheint es so. Sie können Qouch weiterhin auf Ihrem iPhone zum Laufen bringen und müssen das Gerät nicht jailbreaken, um dies zu tun. Zuvor konnten Sie zum inoffiziellen App Store gehen, um Plug-Ins aus dem nicht unterstützten App Store herunterzuladen, wodurch Sie die App so ausführen können, wie sie früher war, bevor Apple beschloss, sie Benutzern wegzunehmen.

Qouch Screenshot

Der Fix

Eine Lösung bestand darin, Safari mit den Weboberflächen für den von Ihnen verwendeten Download-Manager zu verwenden. Sie könnten das System jedoch auch wieder zum Laufen bringen, indem Sie Plex iOS verwenden.

Ab 2019 wird empfohlen, danach in diesen App Store zu gehen und die Plug-Ins für Krankenbeard, CouchPotato und SAB zu installieren.

Sobald Sie all dies installiert haben, gehen Sie zu Plex und schalten Sie die Anwendungen ein. Von dort aus sollten Sie in der Lage sein, Ihre Downloads direkt von Ihrem iPhone oder iPad aus zu verwalten, damit Sie die Annehmlichkeiten genießen können, die Apple Ihnen offenbar nicht zur Verfügung stellen möchte, ohne durch die oben genannten Reifen zu springen.

Qouch

Mit Qouch können Sie einen Internet-PVR von Ihrem Webbrowser aus verwenden. Sie werden darüber informiert, wann Videos, nach denen Sie suchen, verfügbar sind, und sie werden automatisch heruntergeladen, sobald diese Videos verfügbar sind.

Bevor Apple es aus dem App Store holte, konnten Benutzer dieses Produkt früher für 2,99$ für iPhone-, iPad- und iPad Touch-Geräte kaufen. Apple hat nicht vor, diese App in seinem Store wieder einzusetzen, daher musst du den nicht unterstützten App Store verwenden, um sie in den Griff zu bekommen.

Wenn Sie weitere Informationen über die App erhalten möchten, können Sie sich die Facebook-Seite unter http://www.facebook.com/Qouch ansehen. Die Entwickler gaben am 13. September 2012 bekannt, dass der App Store die neue Version ihrer App abgelehnt hat. Erwarten Sie also nicht, dass sie bald über reguläre Kanäle verfügbar sein wird. Wie bei den meisten hervorragenden Internettechnologien gibt es jedoch eine Möglichkeit für Benutzer, die Torwächter in der Unternehmenszentrale zu umgehen und sicherzustellen, dass sie auf jede Art und Weise, die sie für richtig halten, ihre Kosten aus ihren Geräten herausholen können, auch wenn der Hersteller es ihnen schwer machen möchte.


Beste Usenet-Dienste